Login



Unterstützung für die Kurkapelle

Foto: KammererDer Musikverein-Kurkapelle Schonach spielte kürzlich ein Unterhaltungskonzert für die Familien in der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe.

Termin ist Ehrensache

Für die Musiker ist der Konzerttermin der einmal im Jahr stattfindet, Ehrensache. So hatten sie sich zur musikalischen Unterhaltung ein Programm ausgedacht.

Neben flotten Rhythmen, zu denen die Kinder unentwegt hüpften und tanzten, gab es ein Süßigkeitenquiz, bei dem es natürlich diese dann auch zu gewinnen gab. Höhepunkt für die Mädchen und Jungen war die Einladung von Dirigent Markus Kammerer, bei zwei Stücken mitzuspielen.

Das Schlagzeugregister hatte hierfür sämtliche Rhythmusinstrumente eingepackt, die unter den begeisterten Kindern verteilt wurden.

Mit Klanghölzern, Triangeln, Schellenkränzen, Shakern, Rasseln und Maracas ausgestattet, unterstützten sie die Musiker und verliehen den Musikstücken so einen besonderen Klang.

Manch eines der Kinder nutzte im Anschluss an das Konzert die Gelegenheit, den Musikern beim Reinigen der Instrumente über die Schulter zu schauen, Fragen zu stellen und auch das ein- oder andere Blasinstrument auszuprobieren.