Login



Ein Trio leitet jetzt die Kurkapelle

Gut gelaunt und optimistisch sehen die Mitglieder des Musikvereins in die Zukunft: Von links Joachim Müller, Lukas Kuner, Klaus Dieterle, Thomas Kammerer, Nico Pfaff, Oliver Kohler, Brigitte Ringwald, Joachim Kramer, Nicole Kienzler und Markus Wisser.

Bild: Rita BolkartKlaus Dieterle ist neuer Vorsitzender des Musikvereins Kurkapelle Schonach. Einstimmig wurde er bei der Jahreshauptversammlung gewählt. In seinem Amt wird er von den beiden Vize-Vorsitzenden Manfred Pfaff und Nico Pfaff unterstützt. Eine Satzungsänderung machte die Doppelbesetzung des Stellvertreteramtes möglich.

Neue Gesichter im Vorstand – dies war der Schlusspunkt nach einem spannenden Jubiläumsjahr. „Es war eine große, sehr gute Erfahrung, es war eine runde Sache“, fasste der scheidende Vorsitzende Joachim Müller zusammen. Sein Dank ging an alle Helfer und Sponsoren sowie das Jugendleiterteam um Tina Armbruster. Sehr fleißig und zuverlässig hatten die Nachwuchsmusiker das Jubiläumsfest mitgestaltet.

Die genauen Details zum arbeitsintensiven Jahr verlas Schriftführerin Carmen Kramer. Insgesamt 70 Auftritte bei Proben, kirchlichen, weltlichen und privaten Feiern waren zu absolvieren. Jugendleiterin Tina Armbruster gewährte einen ausführlichen Blick in die Aktivitäten Nachwuchstruppe. Jakob Ringwald, Silas Ringwald, Madlen Wernet, Christof Wernet, Simon Hummel, Raphaela Schneider und Henning von Stemm erhielten ihre Vereinsnadel, die den Beitritt zur aktiven Kapelle bedeutet. Mit Helmut Maucher und Alexander Boos nahm Joachim Müller offiziell zwei gestandene Musiker in die Kapelle auf. Stellvertretend für die Kassiererin Karin Bender verlas Manfred Pfaff den überaus erfreulichen Kassenbericht. Dass damit keine großen Sprünge möglich sind und, angesichts der umfangreichen Nachwuchsarbeit, maßvoll gewirtschaftet werden soll, darin war er sich mit Joachim Müller und Klaus Dieterle einig.

„Ihr habt ein richtig großes Rad gedreht, das bleibt den Schonachern in Erinnerung“, lobte Bürgermeisterstellvertreter Helmut Kienzler.

Bei den Wahlen wurden Karin Bender als Kassiererin und Oliver Kohler als passiver Beirat bestätigt. Nico Pfaff bekleidet das neu geschaffene Amt des zweiten Vize-Vorsitzenden. Als aktive Beiräte wurden Nicole Kienzler und Thomas Kammerer für zwei sowie Lukas Kuner für ein Jahr gewählt. Anstelle von Thomas Kammerer wird Nicole Schneider als Festwirtin tätig sein.

Für 15-jährige aktive Mitgliedschaft überreichte Joachim Müller die silberne Vereinsnadel an Brigitte Ringwald und Susanne Kammerer. Für 30 Jahre erhielt Joachim Kramer die Nadel in Gold. Silke und Thomas Burger, Jürgen Dold und Markus Wisser wurden für 30-jährige Fördermitgliedschaft zu außerordentlichen Mitgliedern ernannt.

Der Vize-Vorsitzende Manfred Pfaff entließ Joachim Müller in den Vorstandsruhestand. 25 Jahre war er als Vorsitzender, Stellvertreter und Schriftführer aktiv. Manfred Pfaff bezeichnete den scheidenden Vereinschef als hervorragenden Moderator und ernannte ihn zum Ehrenpräsidenten.